Paradigmenwechsel in der Verhütung? Einordnung von Levonorgestrel-haltigen Intrauterinsystemen in die deutsche Situation    PDF
Download
 Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle Evaluation/
Feedback
         

Autoren: PD Dr. med. P. Oppelt

Gültigkeitsdauer: 02.05.2018-02.05.2019

Mit freundlicher Unterstützung von Jenapharm Gmbh & Co. KG, Jena

Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit bis zu 4 CME-Punkten

Zertifizierung Kategorie I

Bearbeitungszeit: 90 Minuten

Teilnahme ist kostenfrei

klassische CME als PDF zum Download/Ausdrucken / Einzellernen

technische Voraussetzungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: Intrauterinsysteme werden in Deutschland vorwiegend von Frauen > 30 Jahren und nach weitestgehend abgeschlossener Familienplanung angewendet. Dabei belegen aktuelle Studiendaten, dass gerade bei jungen Frauen großes Interesse an reversibler Langzeitverhütung (LARC, long-acting reversible contraception)

besteht. Da viele Patientinnen nicht ausreichend über die verfügbaren Methoden und die Wirkweise von Kontrazeptiva informiert sind, ist insbesondere jungen, nulliparen Frauen gar nicht bewusst, dass LARC auch für sie eine geeignete Verhütungsform sein kann.

Für eine informierte und aufgeklärte Wahl der Verhütungsmethode ist das Beratungsgespräch in der Praxis von besonderer Bedeutung, da der Arzt gerade junge Patientinnen durch Hintergrundinformationen bei der individuellen Lebens- und Gesundheitsplanung unterstützen kann. Speziell zur Verhinderung ungewollter Schwangerschaften – und ggf. folgendem Schwangerschaftsabbruch – können Compliance-unabhängige und sichere Langzeitverhütungsmethoden von großer Bedeutung für die zu beratende Patientin sein. Ein Paradigmenwechsel in der Verhütung in Deutschland im Hinblick auf die Compliance-unabhängige Langzeitverhütung scheint aufgrund neuer wissenschaftlicher Entwicklungen auf dem Gebiet absolut sinnvoll.

Diese CME-Fortbildung gibt neben einem Überblick über die Verhütungssituation in Deutschland praktische Tipps für die Insertion von Levonorgestrel-haltigen Intrauterinsystemen (LNG-IUS) sowie medizinrechtliche Hinweise zur Verordnung von hormonalen Verhütungsmitteln.

 

 

 

Please publish modules in offcanvas position.