Versorgung der neovaskulären AMD in Deutschland
 
 cme btn download senfgelb    cme btn lernerfolg senfgelb    cme btn feedback senfgelb  
         

 

 

Autor: Prof. Dr. med. Robert P. Finger

gültig: 18.05.2020-31.12.2020

VNR: 2760909010401330012

Sponsor: Diese Fortbildung wurde von Novartis Pharma GmbH mit insgesamt 11.839,- € finanziell unterstützt.

Zertifiziert durch die Bayerische Landesärztekammer mit 4 CME-Punkten

Kategorie I

Bearbeitungszeit: 90 Minuten

Teilnahme ist kostenfrei

klassische CME als PDF zum Download/Ausdrucken / Einzellernen

technische Voraussetzungen

Transparenzinformation und Offenlegung von Interessenkonflikten

Als Veranstalter der Fortbildung sind wir verpflichtet, den Sponsor und die Art/finanzielle Höhe der Leistung zu nennen sowie die Interessenskonflikte des Veranstalters und der Autoren/wissenschaftlichen Leiter offen zu legen. Dieser Verpflichtung kommen wir hiermit nach.

Diese Fortbildung ist frei von wirtschaftlichen/politischen Interessen Dritter und frei von kommerziellen Einflüssen. Sponsoren der Fortbildung werden unter „Sponsor" kenntlich gemacht. Dank der Sponsoren können wir die Fortbildung kostenfrei anbieten. Die Inhalte dieser Fortbildung werden durch die Sponsoren nicht beeinflusst.

Sponsor dieser Fortbildung ist Novartis Pharma GmbH. Diese Fortbildung wurde von Novartis Pharma GmbH mit insgesamt 11.839,- € finanziell unterstützt.

Unsere Autoren legen in einer Unabhängigkeitserklärung die Interessenskonflikte offen.
Bei der Erstellung der Fortbildung bestanden folgende Interessenskonflikte im Sinne der Empfehlungen des International Committee of Medical Journal Editors (relevant ist der Zeitraum der letzten zwei Jahre vor Einreichen des Beitrags):
Autor: Bayer, Novartis, Roche, Ophtec, Alimera, Allergan, Inositec, Novolin

Diese Fortbildung wurde von zwei unabhängigen Gutachtern auf wissenschaftliche Aktualität, inhaltliche Richtigkeit und Produktneutralität geprüft. Jeder Gutachter unterzeichnet eine Konformitätserklärung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist in den Industrienationen weltweit die Hauptursache für irreversible hochgradige Sehbehinderungen und Erblindungen, die hauptsächlich durch die neovaskuläre AMD (nAMD) verursacht werden.

Die AMD tritt vor allem im hohen Lebensalter auf. Entsprechend der zunehmenden Lebenserwartung in Deutschland wird daher angenommen, dass die Zahl der Betroffenen und damit der Versorgungsbedarf stark ansteigen wird. Infolge dieser Entwicklung werden weitere gesellschaftliche und sozioökonomische Herausforderungen erwartet. Trotz guter Behandlungsoptionen wie der intravitrealen Injektion von Inhibitoren des vaskulären endothelialen Wachstumsfaktors (Vascular Endothelial Growth Factor; VEGF) sind nAMD-Patienten in Deutschland noch immer unterversorgt und Therapieergebnisse trotz erfolgsversprechender klinischer Studien bislang suboptimal.

Der Schwerpunkt dieser zertifizierten Fortbildung ist die Darstellung der aktuellen Versorgungssituation der nAMD in Deutschland. Weiterhin werden die wichtigsten Punkte zu der klinischen Differenzierung der nAMD, den aktuellen Therapieoptionen, Barrieren der Therapie-Adhärenz und neuen Entwicklungen zur Optimierung des steigenden Versorgungsbedarfs erläutert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Please publish modules in offcanvas position.